12.02.2019 06:33
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Bern
Bauernhaus durch Feuer zerstört
In Rüschegg BE ist am Montagnachmittag in einem Bauernhaus Feuer ausgebrochen. Das Gebäude wurde durch die Flammen zerstört. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden.

Der Brand wurde der Kantonspolizei Bern kurz nach 14.30 Uhr gemeldet. Als die Einsatzkräfte am Brandplatz eintrafen, stand die Liegenschaft bereits in Vollbrand.

Die Feuerwehr konnte den Brand unter Kontrolle bringen. Das Gebäude wurde jedoch vollständig zerstört. Ein Bewohner konnte sich selbstständig aus dem Gebäude bewegen. Die Tiere, welche sich bei Brandausbruch im Schopf befanden, wurden gerettet und blieben unverletzt.

Für den betroffenen Bewohner wurde durch die Gemeinde eine temporäre Wohnlösung gefunden. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Angaben zur Schadenshöhe wurden von der Polizei keine gemacht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE