3.04.2014 09:42
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Bern
Bauernhaus in Flammen – Drei Personen vermisst
In Uebeschi westlich von Thun ist in der Nacht auf Donnerstag in einem Bauernhaus ein Brand ausgebrochen. Die Löscharbeiten dauern immer noch an. Drei Personen werden vermisst.

Gegen 3.00 Uhr in der Früh wurde der Brand gemeldet. Beim Eintreffen der Rettungskräfte auf dem Hof stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Die Feuerwehren Thierachern Regio und Thun sind mit einem Grossaufgebot vor Ort. Die Löscharbeiten dauern derzeit noch an. Weshalb das Gebäude Feuer fing, ist noch unklar.

Vermisst werden drei Personen. Ob sie sich zum Zeitpunkt des Brandes im Haus befunden haben, ist Gegenstand von Abklärungen, schreibt die Kantonspolizei Bern in einem Communiqué. Gemäss „20minuten Online“ wohnte im Bauernhaus ein älteres Ehepaar, das den Hof führte.

Die Strasse zwischen Thierachern und Uebeschi bleibt für längere Zeit gesperrt. Auch der öffentliche Verkehr ist betroffen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE