3.09.2013 08:54
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Brand
Bauernhaus in St. Ursen FR vollständig niedergebrannt
In St. Ursen ist in der Nacht auf Dienstag ein Bauernhaus nieder gebrannt. Es wurde vollständig zerstört. Die drei Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen, wie die Kantonspolizei Freiburg mitteilte. Sie wurden vor Ort von der Ambulanz und der Notfallseelsorge betreut.

Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Tiere im Gebäude. Die Brandursache ist noch unklar. Eine Untersuchung wurde eingeleitet, wie die Polizei weiter mitteilte. Weitere Angaben machte sie zunächst nicht. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE