Samstag, 23. Januar 2021
06.10.2020 12:33
Freiburg

Bauernhaus wird Raub der Flammen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Am späten Montagabend ist in Romont FR ein Bauernhaus niedergebrannt. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden.

Die Einsatzkräfte wurden gegen 23 Uhr über den Brand der Liegenschaft informiert. Der Feuerwehr gelang es, den Brand einzudämmen. Zwei Personen wurden gemäss Polizeiangaben evakuiert und umgesiedelt.

Doch für das Bauernhaus gab es keine Rettung mehr. Es wurde komplett zerstört. Die Schadenssumme konnte noch nicht beziffert werden. Ermittlungen zur Brandursache sind im Gange.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE