24.03.2015 17:28
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Zürich
Bauernhausbrand: Schaden fällt hoch aus
In einem mehrstöckigen Bauernhaus ist am Montagvormittag ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, der Sachschaden wird auf mehrere 100‘000 Franken geschätzt.

Entdeckt wurde der Brand kurz nach 10 Uhr. Die umgehend alarmierte Feuerwehr rückte mit einem Grossaufgebot aus. Der sofortige Einsatz verhinderte ein Ausbreiten der Flammen auf Nachbargebäude. Gemäss Angaben der Polizei kamen weder Personen noch Tiere zu Schaden.

Der Schaden durch das Feuer ist aber massiv. Er wird auf mehrere hunderttausend Franken geschätzt. Das Haus derzeit nicht bewohnbar. Die Brandursache wird derzeit ermittelt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE