7.07.2015 15:57
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Bern
Bauernhausbrand wegen technischem Defekt
Mitte Juni ist im bernischen Oberbalm ein Bauernhaus vollständig niedergebrannt. Die Ermittlungen sind nun abgeschlossen. Die Brandursache ist auf einen technischen Defekt zurückzuführen.

Am 16. Juni geriet das Bauernhaus in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte das Niederbrennen des Gebäudes nicht mehr verhindern. Menschen und Tiere kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Gemäss des Dezernats Brände und Explosionen der Kantonspolizei Bern ist die Brandursache auf einen technischen Defekt im Bereich der elektrischen Hausinstallation zurückzuführen.

Über die Höhe des Sachschadens machte die Polizei keine Angaben.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE