7.09.2019 14:18
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Bern
Bei Mäharbeiten in Tod gestürzt
Ein 77-Jähriger ist am Freitag in Sangernboden (Gemeinde Guggisberg BE) beim Mähen in steilem Gelände in den Tod gestürzt. Er wurde am Abend tot aufgefunden.

Die Meldung über den Fund ging kurz vor 19.45 Uhr ein, wie die Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen. Nach Kenntnisstand vom Samstag mähte er in unwegsamem und steilem Gelände.

Dabei kam er zu Fall und stürzte mehrere hundert Meter einen Hang hinunter. Der Mann stammte aus dem Kanton Bern. Die genauen Umstände des Unfalls sind Gegenstand von Ermittlungen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE