20.10.2017 10:45
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Graubünden
Beim Mist ausbringen verunfallt
In Fardün GR hat sich am Donnerstagvormittag ein Motorkarren überschlagen. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Gemäss Polizeiangaben war ein Landwirt oberhalb Fardün auf einer abschüssigen Wiese mit dem Ausbringen von Mist beschäftigt. Beim Manövrieren kippte das Fahrzeugheck. Der Motorkarren überschlug sich in der Folge, der Bauer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert.

Der aufgebaute Mistzetter löste sich vom Motorkarren. Dieser wiederum kam auf einem flacheren Bereich der Wiese auf den Rädern stehend zum Stillstand. Der Aufbau hingegen stürzte auf eine Strasse und stoppte auf einer angrenzenden Wiese.

Der 46-jährige Landwirt erlitt leichte Verletzungen. Er wurde ins Spital Thusis überführt. Der Motorkarren sowie der Mistzetter wurden erheblich beschädigt. Die Schadenssumme wurde von der Polizei nicht kommuniziert.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE