Samstag, 24. Juli 2021
24.06.2016 08:52
Wetter

Bereits erste Tropennacht

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Die Schweiz hat die erste Tropennacht im Jahr 2016 hinter sich. In der Nacht auf Freitag sanken die Temperaturen vielerorts in der ganzen Schweiz zwischen 18 und 6 Uhr nicht unter 20 Grad. Am wärmsten war es in Rünenberg BL mit 22,5 Grad.

Bereits am Freitagmorgen gingen vereinzelt lokal heftige Gewitter nieder. Betroffen waren etwa die Zentralschweiz und das Mittelland.
Im Laufe des Freitags soll das Quecksilber nochmals in die Höhe schiessen, wie der Wetterdienst MeteoNews mitteilte. Dieser erwartet Höchstwerte um die 30 Grad nach bis zu 35 Grad am Donnerstag.

Am Nachmittag steigt das Risiko für Schauer und Gewitter weiter an. In der Folge sind heftige Gewitter möglich mit böigen Winden, Starkregen und teils auch Hagel.

Ausführliche Wetterinformationen finden Sie hier

Mehr zum Thema
Allerlei

«Que je raclette bien» unterstreiche treffend das aufkommende, wohlige Gefühl beim gemeinsamen Käseschmelzen. - Raclette Suisse Raclette Suisse lanciert zusammen mit Markenbotschafter Trauffer die Sommerkampagne mit einem einen neuen Raclette-Reggae-Song.…

Allerlei

Ab Samstag dürfte es vielerorts zu heftigen Gewittern kommen. - Keli Black Nun war es endlich einige Tage trocken und warm. Doch auf das Wochenende kündigen sich wieder kräftige Gewitter…

Allerlei

Die Musik kommt bei den Kühen gut an. - Screenshot youtube Wegen der Corona-Pandemie konnten viele Musiker nicht mehr auftreten. Ein Cellist in Dänemark machte aus der Not eine Tugend –…

Allerlei

Wanderratten sind Allesfresser, wobei pflanzliche Nahrung meist weit überwiegt. - Oldiefan Eine Ratte hat am Mittwoch für ein zeitweiliges Chaos im Parlamentssaal der südspanischen Region Andalusien gesorgt. Parlamentspräsidentin Marta Bosquet…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE