7.09.2019 08:33
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Solothurn
Besucherauflauf für den Käse
20'000 Besucherinnen und Besucher gönnten sich am 9. Solothurner Chäs-Tag trotz durchzogenem Wetter Fondue, Raclette oder Chässchnitten. Der Alpabzug löste einen regelrechten Zuschaueransturm aus.

Durch die gesamte Altstadt und über die Kreuzackerbrücke auf den Dornacherplatz säumten die Zuschauer die Strassenränder und bewunderten die mit Blumen geschmückten Kühe beim Alpabzug, schreibt der Solothurner Bauernverband (SOBV) in einer Mitteilung. Die rund 15 Tiere wurden begleitet von Schafen, Ziegen, Alpakas und einem Berner-Sennenhund-Gespann.

An der Viehschau am Nachmittag wurde die behornte Simmentalerin Miranda zur Publikums-Miss gewählt. Die Schaurichter kürten Holstein-Kuh Penny zur Miss Schöneuter und Swiss-Fleckvieh-Dame Elena wurde Miss Chästag.

Robert Flückiger, OK-Präsident Verein Chäs-Tag, ist laut Mitteilung sehr erfreut über den grossen Anklang des 9. Solothurner Chäs-Tags. Der nächstjährige Chäs-Tag findet am 3. September 2020 statt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE