15.02.2019 13:54
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Österreich
Betrunken mit Traktor auf Bahngleis
Das hätte bös enden können. In Frohnleiten in der Nähe von Graz (A) stürzte ein 58-Jähriger in der Nacht auf Freitag mit seinem Traktor auf ein Bahngleis. Ein Lokführer konnte einen schlimmen Unfall verhindern.

Wie ORF Online berichtet, kam der Mann mit seinem Traktor von der Strasse ab und stürzte auf ein Bahngleis hinunter.  Statt die Polizei zu alarmieren, flüchtete der Mann vom Unfallort.

Ein Lokführer, der auf der anderem Gleis die Unfallstelle mit einem Zug passierte, reagierte umgehend. Er veranlasste umgehend die Sperrung der Strecke. Nur fünf Minuten später wäre auf jenem Gleis, auf dem sich der Traktor befand, ein Personenzug unterwegs gewesen.

Die Flucht des Traktorfahrers fand rasch ein Ende. Gemäss Angaben der Polizei verweigerte der offensichtlich alkoholisierte Traktorfahrer einen Alkoholtest. Das hat für ihn gravierende Konsequenzen. Er wird s nun wegen Gefährdung der körperlichen Sicherheit, wegen Fahrerflucht und wegen der Verweigerung eines Alkoholtests angezeigt. Zudem wird ein psychologisches Gutachten erstellt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE