15.03.2019 06:34
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Prix Montagne
Bewerber gesucht
Die Schweizer Berghilfe und die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Berggebiete (SAB) suchen für den diesjährigen Prix Montagne wirkungsvolle Projekte aus dem Berggebiet. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30. April.

Gemeldet werden können wirtschaftlich erfolgreiche Projekte mit Modellcharakter aus dem Berggebiet. Der Prix Montagne ist mit 40'000 Franken dotiert. Zudem wird ein mit 20'000 Franken dotierter Publikumspreis verliehen, wie die Organisatoren mitteilen.

Die Eingabefrist für die Projekte läuft bis zum 30. April. Die Preisverleihung findet am 4. September in Bern statt.

Die Gewinner werden von einer Jury ausgewählt, als deren Präsident Bernhard Russi amtet. Weitere Informationen zum Prix Montagne sind unter www.berghilfe.ch/prixmontagne abrufbar. Letztes Jahr ging der Prix Montagne an La Conditoria aus Sedrun, der Publikumspreis die Kooperation "Die Lötschentaler" aus Blatten. 


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE