23.06.2019 11:35
Quelle: schweizerbauer.ch - ots
Aargau
Bio Marché ist eröffnet
Noch bis Sonntagabend ist die Altstadt von Zofingen AG Schauplatz des Bio Marché. In der Bauerngasse zeigen Bio-Bäuerinnen und Bio-Bauern die ganze Vielfalt der Schweizer Bio-Landwirtschaft.

Auch zur 20. Austragung des grössten Schweizer Bio-Festivals werden wieder gegen 40'000 Besucherinnen und Besucher erwartet. Die Aussteller im riesigen Bio-Verkaufsmarkt geben eine Visitenkarte ab für die Vielfalt der in- und ausländischen Bio-Branche.

Wie üblich zog der Bio Marché schon vor der offiziellen Eröffnung die ersten Interessenten an. Noch während die Aussteller mit dem Einrichten ihrer Stände beschäftigt waren, gingen bereits Produkte über den Markttisch.

Die riesige Vielfalt der Bio-Branche spiegelt sich auch am Bio Marché: Neben Genüssen für Gaumen und Magen gibt es im Bio-Verkaufsmarkt auch Naturkosmetik, Öko-Textilien, Möbel und Baustoffe zu entdecken.

In der speziell zum Jubiläum gestalteten Bauerngasse zeigen Bio-Bäuerinnen und Bio-Bauern die ganze Vielfalt der Schweizer Bio-Landwirtschaft. Und ein extra zum Bio Marché mitten in der Altstadt aufgebauter Biogarten bringt Inspiration für die grüne Oase. Apropos «Garten»: Wer ein Herz für Insekten, Eidechsen, Igel, Vögel und Co. hat, kann sich am Besucher-Infostand ein kostenloses Saatgut-Briefli mit einer speziellen Bio-Bienenmischung abholen - so lange Vorrat.

Ein Festival für die ganze Familie

Tagsüber lassen Strassenmusiker in den Gassen Festivalstimmung aufkommen, Artisten und Gaukler sorgen für Überraschungen und Poesie. Der Streichelzoo verlockt zu einer Pause vom Markttrubel. Für Kinder gibt's ein Karussell und ein betreutes Kinderparadies mit Kindertheater.

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE