Freitag, 25. Juni 2021
18.10.2019 15:25
Deutschland

Birnenklau: Kühe schlagen Alarm

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Unbekannte Täter haben am Mittwochabend von einem Birnbaum bei einem Stallgebäude in Allerding im Bundesland Bayern Birnen geklaut. Doch die Diebe haben wohl nicht mit den Kühen gerechnet.

Denn das illegale Pflücken blieb nicht unbemerkt. Die Kühe wurden auf die Diebe aufmerksam und wurden unruhig. Das Muhen seiner Tiere bemerkte der Landwirt.  

Der Landwirt wollte die Täter, die rund 100 Kilo Birnen klauten, stellen. Doch in der Dunkelheit konnte der Bauer die Diebe nicht mehr erkennen. Der Schaden wird auf rund 400 Euro geschätzt. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Mehr zum Thema
Allerlei

Agrarministerin Julia Klöckner sprach bei der digitalen Ausgabe der World Food Convention über die Sicherung der weltweiten Lebensmittelversorgung. - Julia Spahr Julia Klöckner, die Deutsche Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft,…

Allerlei

Wenn Wildtiere erlegte Kadaver fressen, verenden immer wieder Tiere. Deshalb wird nun in Kanton Wallis bleihaltige Munition verboten. - Wolfgang Brauner Jägerinnen und Jäger müssen im Wallis künftig auf bleihaltige…

Allerlei

Die Unwetterfront sorgte auch am Freitag wieder für Schäden. - Monika Gerlach Auch gestern gab es wieder extreme Wettereignisse. Wieder war der Kanton Bern stark betroffen. Am Donnerstagabend ist erneut…

Allerlei

Sonne, Wiese, Landschaft, Frühling,Klima, Boden, Frühling - Markus Spuhler Das Europaparlament hat eine Verschärfung des EU-Klimaziels für 2030 gebilligt. Bis zu dem Jahr sollen die Treibhausgase der Staatengemeinschaft um mindestens…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE