28.10.2018 18:27
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
Bodenwelle lässt Traktor kippen
In Dettenschwang im Bundesland Bayern brachte eine Bodenwelle einen Traktor mit angekoppelten Anhänger ins Wanken. Das Gespann kippte. Der Landwirt blieb unverletzt, der Sachschaden ist hoch.

Normalerweise dürfte dieses Hindernis kein Problem sein. Doch für einen Traktorfahrer wurde die Bodenwelle zum Verhängnis, wie merkur.de berichtet.

Denn das Gespann geriet durch diese ins Wanken. Der Landwirt konnte dies nicht mehr ausgleichen. Der mit Holzstämmen beladene Anhänger verkeilte sich in der Folge mit dem Traktor und brachte das Gespann zum Kippen. Der Landwirt hatte grosses Glück und konnte unverletzt aus der Kabine steigen.

In der Folge bargen hinzugerufene Landwirte die Baumstämme und stellten das Gespann wieder auf. Am Traktor und Anhänger entstand massiver Sachschaden. Dieser wird auf rund 150'000 Euro (170'000 Franken) geschätzt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE