19.08.2018 14:40
Quelle: schweizerbauer.ch - jgr
Solothurn
Brand auf alter Holzbrücke
Am Samstagabend brannte es auf der alten Holzbrücke in Olten. Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch löschen.

Am Samstag, gegen 18.20 Uhr hat ein Passant auf der alten Holzbrücke in Olten SO Rauch bemerkt und die Alarmzentrale informiert. Umgehend wurden Feuerwehr und Polizei aufgeboten.

Die Einsatzkräfte konnten im mittleren Teil der Brücke einen Brand feststellen, den die Feuerwehr Olten rasch löschen konnte. Verletzt wurde niemand.

Der Brand entstand an der nördlichen Seite der Brücke unter dem Holzboden. Ermittlungen zur Brandursache seien im Gang, teilt die Kantonspolizei Solothurn mit. Wegen des Einsatzes war die Brücke bis kurz nach 20 Uhr gesperrt. 

Erst Ende März hat ein Brand auf der historischen Brücke grossen Schaden angerichtet. Die Kosten beliefen sich auf mehrere Hunderttausend Franken. Der Grund für den Brand war damals unvorsichtiger Umgang mit Zigaretten.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE