6.10.2014 17:57
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Aargau
Brand auf Bauernhof glimpflich verlaufen
Im aargauischen Birmenstorf brach am Sonntagmorgen auf einem Landwirtschaftsbetrieb Feuer aus. Die umgehend ausgerückte Feuerwehr konnte ein Ausbreiten der Flammen verhindern. Der Sachschaden ist aber dennoch beträchtlich.

In einem renovierten Wohnhaus auf dem Hofgelände wurde von einem Bewohner Feuer entdeckt. Dieser alarmierte umgehend die Feuerwehr und rettete sich anschliessend ins Freie. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer, bevor die Flammen auf weitere Gebäude übergreifen konnten.

Gemäss einem Communiqué der Kantonspolizei Aargau ist die Brandursache auf eine technische Ursache zurückzuführen. Der Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Franken geschätzt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE