14.04.2020 12:16
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Zürich
Brand Freilaufstall – Kühe gerettet
In Mettmenstetten ZH ist in der Nacht auf Ostermontag in einem Freilaufstall ein Brand ausgebrochen. Tiere und Menschen kamen nicht zu Schaden.

Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt, wurde der Brand gegen 1 Uhr von einem Anwohner gemeldet. Im Stall befanden sich Mutterkühe mit Kälbern.

Dem Landwirt konnte noch vor Eintreffen der Feuerwehr die Tiere aus dem Stall in Freie treiben. Den Einsatzkräften gelang es in der Folge rasch, den Brand unter Kontrolle zu bringen und ein Ausbreiten der Flammen zu unterbinden.

Der Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Franken geschätzt. Die Brandursache ist noch unklar. Der Brandermittlungsdienst hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE