Dienstag, 3. August 2021
18.03.2014 13:15
St. Gallen

Brand in Holz-Schnitzeldepot

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

In Altstätten SG ist am Samstagmorgen in einem Schnitzeldepot einer Fernheizung ein Brand ausgebrochen. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Trotzdem entstand ein Schaden von mehreren zehntausend Franken. Die Polizei sucht Zeugen.

Durch das Feuer wurde ein grosser Teil der gelagerten Holzschnitzel in Mitleidenschaft gezogen, schreibt die Kantonspolizei St. Gallen in einem Communiqué. Auch das Gebäude dürfte Schäden erlitten haben. Dank der dem frühzeitigen Erkennen des Feuers konnten die Feuerwehr Altstätten und die Berufsfeuerwehr St. Gallen den Brand rasch löschen.

Die Brandursache ist noch unklar und wird derzeit ermittelt. Die Polizei sucht Personen, welche am Samstagmorgen Beobachtungen gemacht haben. Diese werden gebeten, sich mit der Polizeistation Altstätten (058/229 51 60) in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema
Allerlei

Aus den Gärresten von Biogasanlagen sollen künftig Verbundwerkstoffe hergestellt werden. - lid Forscher der Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung (DITF) in Denkendorf haben aus Gärresten einer Biogasanlage einen Verbundwerkstoff…

Allerlei

In der Kategorie Meitli2 (M2) siegte Jolina Zemp. - zvgKategorie Zwergli:_Ruch (rot) vs Heutschi. - zvgKategorie Frauen: Brunner vs Riesen (blau). - zvgKategorie Meitli1 (M1): Philipona (schwarz) vs Linggi. -…

Allerlei

In Griechenland und der Türkei wüten Waldbrände. - pixabay Tausende Feuerwehrleute haben in Griechenland und der Türkei den Kampf gegen die verheerenden Waldbrände fortgesetzt. Bei einem gewaltigen Feuer auf dem…

Allerlei

Am Nationalfeiertag halten die Bundesräte zahlreiche Reden.  - EDI ENGELER Mit Zuversicht, Mut und Zusammenhalt in die Zukunft: Gleich drei Bundesräte haben am Samstag in ihren 1.- August-Reden diese Werte…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE