27.11.2019 19:12
Quelle: schweizerbauer.ch -
Bern
Buttersäure-Angriff auf Swissmilk
Im Gebäude von Swissmilk in Bern breitete sich am Mittwochmorgen ein übler Geruch aus. Unbekannte haben im Treppenhaus Buttersäure deponiert. Dies berichtet 20 Minuten Online. Über die Täterschaft gibt es keine gesicherten Informationen.

Wie das Online-Portal berichtet, hat sich der stechende Geruch plötzlich im Treppenhaus verbreitet. Die umgehend alarmierte Feuerwehr konnte den Grund rasch feststellen: Es handelte sich um Buttersäure.

Die Einsatzkräfte entfernten in der Folge die Buttersäure. Die Täterschaft ist aber noch unbekannt. «Ermittlungen zur Täterschaft und zum Hintergrund des Vorfalls wurden eingeleitet», sagte Polizeisprecher Dominik Jäggi zu 20 Minuten.

Gegenüber dem Onlineportal äusserte ein Betroffener einen Verdacht. «Sehr wahrscheinlich waren es militante Veganer, die sich in Treppenhaus geschlichen haben», vermutet der Mann. Buttersäure ist eine flüssige, farblose Fettsäure. Ihr Geruch ist sehr penetrant.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE