2.03.2020 09:17
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Gesundheit
Coronavirus: Kampagne verschärft
Der Bund hat die Kampagne gegen die Ausbreitung des Coronavirus' verschärft: Neu soll Händeschütteln vermieden, sollen benutzte Papiertaschentücher in geschlossene Abfalleimer geworfen, und Notfallstationen nur nach telefonischer Anmeldung besucht werden.

Diese drei neuen Hygieneregeln kommen zu den Bisherigen dazu, wie das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Montagmorgen mitteilte. Dazu gehören gründliches Händewaschen, in ein Taschentuch oder die Armbeuge husten und niesen und bei Fieber und Husten zu Hause bleiben. 

Gleichzeitig wechselt die Farbe der BAG-Informationskampagne «So schützen wir uns» von gelb auf rot. Wenn die Menschen diese Massnahmen befolgten, könnten sie sich selber und andere «möglichst vor einer Ansteckung mit dem neuen Coronavirus schützen», heisst es. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE