9.01.2018 14:16
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Zürich
Crash auf der Wiese
In Ottikon bei Kemptthal ZH sind am Sonntagnachmittag zwei Autos kollidiert. Eine Person wurde mittelschwer verletzt.

Gemäss Polizeiangaben fuhr ein 19-Jähriger kurz nach 16.45 Uhr mit seinem Auto von First herkommend Richtung Ottikon. Aus noch unbekannten Gründen kam der Wagen vor einer Kreuzung ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab.

Dort prallte das Fahrzeug gegen einen auf der angrenzenden Wiese abgestellten Personenwagen, dessen 51-jähriger Lenker soeben aussteigen wollte. Durch den Aufprall wurde sein Fahrzeug weiter in die Wiese geschoben. Der 51-Jährige musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Nach einer Erstversorgung wurde er mit mittelschweren Verletzungen ins Spital überführt.

Das Fahrzeug des 19-Jährigen kam auch in der Wiese zum Stillstand. Er und sein gleichaltriger Beifahrer wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht. Dieses konnten sie am gleichen Tag wieder verlassen. Zur Höhe des Sachschadens machte die Polizei keine Angaben. Die genaue Ursache des Verkehrsunfalls wird durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft abgeklärt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE