14.11.2017 13:33
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
Deutschland
DE: Molkerei Akademie gegründet
Der drohende Fachkräftemangel aufgrund der demografischen Entwicklung ist für die Molkereiwirtschaft in Nordrhein-Westfalen eine der grossen Herausforderungen in der Zukunft. Dies hat der Vorsitzende des Fachverbandes der Milchwirtschaftler Westfalen-Lippe, Claus Wiegert, betont.

Wiegert wies dabei sowohl auf die Bedeutung der betrieblichen Ausbildung als auch auf die Wichtigkeit der permanenten Weiterbildung von Mitarbeitern hin. Die demografische Entwicklung mache vor den Molkereien nicht halt, weshalb nicht nur praxisorientierte Weiterbildungsangebote für Fachkräfte, sondern auch für Quereinsteiger erforderlich seien.

Deshalb habe der Zentralverband Deutscher Milchwirtschaftler (ZDM) die „Deutsche Molkerei Akademie“ gegründet, die sich genau an diese Zielgruppe richte. Die Akademie soll dabei laut Wiegert nicht mit den etablierten milchwirtschaftlichen Bildungsträgern konkurrieren, sondern deren Angebote passgenau ergänzen, um dann über eine gemeinsame Plattform zu verfügen.

Der DLG-Landesbevollmächtigte Markus Stamos wies auf die Bedeutung der Auszeichnungen der Landwirtschafts-Gesellschaft im Rahmen der Wertschöpfungskette Milch hin. Nach seinen Angaben wurde in diesem Jahr die Qualität von 3'160 Molkereiprodukten bewertet, wobei insgesamt 227 Betriebe aus allen Regionen Deutschlands und aus 15 Ländern der Europäischen Union am Qualitätswettbewerb teilnahmen. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE