15.10.2019 09:17
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Obwalden
Deltasegler fliegt in Stalldach
Am vergangenen Wochenende kam es im Kanton Obwalden zu mehreren Unfällen. Bei einem Überholmanöver wurde ein Motorkarrenlenker verletzt. Ein Deltasegler flog in ein Stalldach.

Am Samstagnachmittag wollte eine Autofahrerin bei Flüeli-Ranft einen Motorkarren mit Bandrechen überholen. Als sie zum Überholmanöver ansetzte, kam es zum Unfall.

Der Lenker des Motorkarren bog in diesem Moment nach links ab und kollidierte mit dem Auto. Dabei stürzte der 49-Jährige ab seinem Fahrzeug und verletzte sich. Er wurde anschliessend ins Spital überführt. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Am Sonntagnachmittag erkundete ein Deltasegler das Gebiet Flüeli-Ranft. Der 24-Jährige flog aus noch unbekannten Gründen in ein Stalldach. Anschliessend stürzte der Pilot von rund 10 Meter Höhe zu Boden und verletzte sich. Er wurde ins Spital überführt. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE