26.01.2017 12:51
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
Dreist: Mit Traktor zum Tresor
Ein Einbruch der aussergewöhnlichen Art spielte sich am Donnerstagmorgen in Bünde bei Bielefeld (D) ab. Unbekannte Täter rammten mit einem Traktor eine Hauswand eines Einfamilienhauses. Diese brach zusammen. Anschliessend klauten sie den Tresor.

Der Vorfall ereignete sich kurz vor 5 Uhr. Die Bewohner des Wohnhauses wurden durch einen laute Knall geweckt, wie tag24.de berichtet. Die Familie dachte zuerst an eine Explosion. Als der Sohn die Haustür öffnete, sah er den Traktor, der bis zur Hälfte im Haus stand. Daneben befanden sich zwei Männer.

Die Täter waren mit dem Traktor zweimal gegen die Aussenmauer gefahren. Die Wand stürzte durch die Wucht des Aufpralls ein. Den Traktor haben sie in der Umgebung des Hauses aufgebrochen. Im Büro rissen sie einen kleinen Tresor aus der Verankerung. Gemäss den Hausbesitzern befinden sich im Innern nur Unterlagen, mit denen die Diebe nicht anfangen können.

Die Männer entfernten sich anschliessend mit einem Auto vom Tatort. Wie NDR Online berichtet, wurde das Auto in einer Ortschaft in der Nähe gefunden. Eine in unmittelbarer Nähe befindliche Person sei festgenommen worden, es bestehe dringender Tatverdacht, sagte die Polizei dem Onlineportal.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE