22.04.2014 08:23
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Waadt
Eier-Weltrekord in Château d'Oex
Die Gemeinde Château d'Oex VD ist neue Weltrekordinhaberin beim Aufstellen von Ostereiern auf einer Länge von einem Kilometer. In einer Halle wurden am Ostermontag nicht weniger als 21'723 Eier aneinander gereiht.

Bisherige Rekordhalterin war die deutsche Gemeinde Osterholz-Scharmbeck nahe von Bremen mit 13'626 Eiern. Guiness wird in rund drei, vier Wochen bestätigen, ob der Weltrekord in das Guiness Buch der Rekorde aufgenommen wird.

Rund 20'000 Eier stammten vom traditionellen Ostermosaik, das jeweils zwischen Karfreitag und Ostersonntag in Ouchy VD aufgestellt wird. Die Veranstaltung in Château d'Oex hätte zuerst draussen stattfinden sollen, wurde dann aber wegen des Windes in eine Halle verlegt. Zahlreiche Schaulustigen verfolgten das Aufstellen der Eier. Nur gerade eines zerbrach.

Die Eier wurden danach den Besitzern zurückgegeben oder an Altersheime und Spitäler in der Region verteilt. Der Erlös aus der Veranstaltung in Höhe von 6000 Franken ging an eine Vereinigung von Familien mit krebskranken Kindern.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE