14.09.2017 10:30
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Italien
Ein Holsteinrind für den Papst
Papst Franziskus lud am Mittwoch zur Generalaudienz auf den Petersplatz in Rom ein. Eine Familie aus dem norditalienischen Piacenza bedachte das Kirchenoberhaupt mit einem nicht alltäglichen Geschenk.

Das römisch-katholische Kirchenoberhaupt war mit seinem Papstmobil unterwegs, als er die Familie mit dem Rind grüsste, wie die Deutsche Presse-Agentur berichtet. Gemäss dem italienischen Bauernverband Coldiretti heisst das Tier «Lou». Das Holsteinrind wiegt derzeit rund 380 Kilogramm.

«Lou» wird gemäss den Anweisungen des Papstes auf den vatikanischen Bauernhof auf dem Gelände der päpstlichen Villen in Castel Gandolfo südlich von Rom gebracht. Dort leben bereits mehrere Rinder. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE