5.05.2020 12:20
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
St. Gallen
Fahrt von Lastwagen endet in Acker
Ein spektakulärer Unfall hat sich am Freitagmorgen bei Diepoldsau SG ereignet. Ein 3-Achsen-Lastwagen kam auf der Seite liegend in einem Acker zum Stillstand. Es entstand hoher Sachschaden.

Wie die Kantonspolizei St. Gallen schreibt, war der 23-jähriger Chauffeur gegen 7.40 Uhr von Balgach in Richtung Diepoldsau unterwegs. Dabei kam das vordere rechte Rad des Lastwagens ins Wiesland.

Das Rad sank im weichen Boden ein. Der Lastwagen mit Kran kam ins Schleudern. Dabei überquerte das Gefährt die Fahrbahn und geriet dort in einen Acker. Schlussendlich kam der Lastwagen auf der Seite liegend zum Stillstand.

Der Chauffeur blieb beim Unfall unverletzt, er konnte sich aus dem stark beschädigten LKW selbst befreien. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE