25.07.2016 06:40
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Bern
Fahrzeug prallt in Scheune
Drei Jugendliche sind mit ihrem Fahrzeug in Achseten in der Gemeinde Frutigen BE am Samstagabend von der Strasse abgekommen und über eine steile Böschung hinunter gestürzt. Alle drei wurden bei dem Unfall verletzt.

Die Jugendlichen waren mit einem Fahrzeug, dessen Höchstgeschwindigkeit auf 30 Kilometer pro Stunde beschränkt ist, unterwegs, als sie aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn abkamen. Das Auto geriet ins Rutschen und stürzte eine Böschung hinunter, wie die Kantonspolizei Bern am Sonntag mitteilte. Das Gefährt überschlug sich und prallte schliesslich frontal in eine Scheune.

Der Lenker des Fahrzeugs musste mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen werden. Ein weiterer Verletzter wurde mit der Seilwinde der Rega ausgeflogen und anschliessend zusammen mit dem dritten Passagier von einer Ambulanz ins Spital gebracht. Die Kantonspolizei hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE