22.11.2018 12:14
Quelle: schweizerbauer.ch - awp
Bern
Fenaco erhöht Gesamtlohnsumme 1,2%
Bern Die Fenaco Genossenschaft erhöht die Gesamtlohnsumme im kommenden Jahr um 1,2 Prozent. Auf dieses Resultat habe man sich mit den Sozialpartnern, den Gewerkschaften Unia und Syna, geeinigt, schrieb das Unternehmen am Donnerstag.

Die Lohnerhöhungen würden individuell und strukturell für ausserordentliche Anpassungen eingesetzt.Weiter habe die Fenaco mit den Sozialpartnern vereinbart, die Soll-Arbeitszeiten beim Tochterunternehmen Vaud Céréales und bei den Produktionsbetrieben von Fenaco Landesprodukte von 44 auf 43 Wochenstunden zu senken. Von dieser Massnahme seien insgesamt 320 Mitarbeitende betroffen, hiess es.

Der Landwirtschaftskonzern Fenaco beschäftigt rund 10'000 Mitarbeitende. Zu der Genossenschaft gehören unter anderem die Detailhändler Landi und Volg, die Erdölfirma Agrola, der Getränkehersteller Ramseier sowie zahlreiche weitere Unternehmen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE