2.07.2013 10:32
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Thurgau
Feuer in Schweinestall ausgebrochen
In einem Schweinestall im Kanton Thurgau brach am Sonntagmorgen Feuer aus. Menschen und Tiere wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Kurz vor sieben Uhr entdeckte die Betriebsleiterin in einem Schweinestall in Egnach TG erste Flammen. Dieses war im Bereich der Futteraufbereitungsanlage ausgebrochen. Die Feuerwehr war rasch vor Ort und konnte das Feuer erfolgreich bekämpfen, wie die Kantonspolizei Thurgau schreibt.

Beim Vorfall wurden glücklicherweise weder Mensch noch Tier verletzt. Zur Schadenssumme und zur Brandursache wurden keine Angaben gemacht. Der kriminaltechnische Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau hat zur Klärung des Falls Ermittlungen aufgenommen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE