12.08.2014 16:53
Quelle: schweizerbauer.ch - mh
Freiburg
Feuer zerstörte Melkstand
Ein Futterlagerraum wurde ein Raub der Flammen. Ausgelöst wurde der Brand durch eingelagerte Emdballen.

Die Landwirte Manfred und Dominique Herren hatten Anfang August mit einem schweren Brand zu kämpfen. Der Lagerraum brannte komplett nieder. Unter dem Lagerraum war der Melkstand, der ebenfalls stark beschädigt wurde. Die Kälber konnten gerettet werden; die Milchkühe waren in einem anderen Gebäude untergebracht. 

Vor zwei Jahren wurde die ganze Bühne erneuert, damals wurde auch eine neue Brandmauer zwischen Wohn- und Scheunenteil angebracht. Durch diese Brandmauer konnte nun Schlimmeres verhindert werden. Der Brand ging von Emdballen aus, die vor einem Monat eingelagert worden waren. Die ganzen Heuvorräte wurden zerstört.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE