23.11.2019 19:00
Quelle: schweizerbauer.ch - jgr
Bern
Feuerwehr rettet trächtige Kuh
Einen tierischen Einsatz hatte am Samstagmorgen die Berufsfeuerwehr der Stadt Bern. Die Fachleute retteten eine trächtige Kuh aus einer Jauchegrube.

Am frühen Samstagmorgen rettete die Berufsfeuerwehr Bern erfolgreich eine Kuh aus einer Güllegrube. Den Profis gelang eine schonende Bergung des trächtigen Tieres. Den Unglücksort nennt die Feuerwehr nicht. 

Der anwesende Tierarzt bestätigte, dass die Kuh und ihr ungeborenes Kalb wohlauf sind. Die Geburt des Kalbes stehe voraussichtlich in der kommenden Woche an, schreibt die Feuerwehr auf ihrer Facebookseite.   

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE