7.01.2014 17:22
Quelle: schweizerbauer.ch - jgr
St. Gallen
Filmreif: Traktor bricht in zwei Teile
Am Dienstagvormittag ist in Ermenswil SG ein Traktor in zwei Teile gerissen worden. Ein Mann konnte seinen 46-jährigen Traktors nicht starten. Beim Vorfall wurde der Lenker verletzt.

Er beauftragte seine Frau, den Traktor mit einem Auto anzuziehen. Dazu befestigte er einen Strick zwischen den beiden Fahrzeugen. Nachdem der Traktorenmotor in Betrieb kam, fuhr die Autolenkerin noch weiter.

Nach einem Ruck brach der Traktor beim Getriebeübergang aber in zwei Teile, teilt die Kantonspolizei St.Gallen mit. Der Lenker fiel vom Traktor und verletzte sich. Er musste mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht werden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE