4.02.2019 17:03
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
USA
Flucht auf Traktor misslingt
Im US-Bundesstaat Texas wollte ein Mann mit einem Kleintraktor vor der Polizei fliehen. Nach einer Stunde fand die Flucht ein Ende. Der 45-Jährige wurde zuvor wegen Stalkings angezeigt.-> Mit Video

Eigentlich wollte die Polizei vergangene Woche in Driscoll Alan Baade festnehmen. Der 45-Jährige wurde unter anderem wegen Stalkings angezeigt. Es wurde gemäss «KIII» zu einer Busse von 15'000 Dollar verurteilt. Baade wurden von der Polizei gesucht.

Doch als die Polizei bei Baade anklopfte, entzog er sich der Festnahme. Er startete seinen Kleintraktor und suchte das Weite. Eine Stunde lang konnte Baade der Polizei davonfahren. Doch am Ende eines Ackers wurde die Flucht des US-Amerikaners unsanft beendet. Ein Polizist zielte mit der Waffe auf den Flüchtigen. Baade wollte aber nicht so schnell aufgeben. Mehreren Polizisten gelang es schliesslich, dem Mann zu überwältigen und ins Polizeiauto zu verfrachten.

Alan Baade wird sich, neben der Anzeige wegen Stalkings, zusätzlich wegen schweren Angriffs auf einen Polizeibeamten und Widerstand gegen die Staatsgewalt zu verantworten haben. Gemäss dem TV-Sender ABC hat sich ein Polizeibeamter bei der Verhaftungsaktion an der Schulter verletzt. Er wurde vom Traktor mitgeschleift. Baade wurde anschliessend in ein Gefängnis überführt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE