21.10.2018 10:50
Quelle: schweizerbauer.ch - ber
Aargau
Forstbetrieb in Flammen
Am Samstag in der Früh fing der Forstbetrieb in Zeihen AG Feuer. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt mehrere 10'000 Franken. Weshalb es zum Brand kam, ist noch nicht klar.

Kurz nach 4.30 Uhr ging am Samstag bei der Feuerwehr- Alarmzentrale 118 die Meldung ein, ein Gebäude in Zeihen AG stehe in Flammen. Vom Brand betroffen war der Forstbetrieb Homberg Schenkenberg. Sowohl die Feuerwehr wie auch die Polizei rückten umgehend an den Ereignisort aus.

Weil der Forstbetrieb in Gleisnähe steht, wurde zudem ein Löschzug der SBB zur Unterstützung der Feuerwehr Oberes Fricktal aufgeboten. Die Strasse zwischen Hornussen und Zeihen musste während der Löscharbeiten gesperrt werden. Um kurz vor 9 Uhr war die Strasse wieder befahrbar. Wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt, brach der Brand im Obergeschoss des Gebäudes aus. Die genaue Brandursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei hat die entsprechenden Ermittlungen eingeleitet. Im Vordergrund stehe eine technische Ursache. Beim Brand wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt nach erster Schätzung mehrere 10'000 Franken. 


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE