Mittwoch, 20. Januar 2021
01.07.2016 16:15
Zürich

Frau durch Scheunentor verletzt

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Am vergangenen Sonntag hat sich bei Niederhasli ZH ein gravierender Unfall ereignet. Ein scheuendes Pferd hat ein Scheunentor beschädigt. Durch das umstürzende Tor zog sich eine Frau mittelschwere Verletzungen zu.

Die Frau wollte am Abend einen Ausritt vorbereiten. Dazu band sie das Pferd am Handgriff des Scheunentors fest. Das Tier begann aus unbekannten Gründen zu scheuen. Dabei riss es das Tor aus der Verankerung.

Die Frau konnte sich nicht mehr in Sicherheit bringen. Das Tor fiel auf die Pferdebesitzerin. Sie zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt. Die 36-Jährige wurde durch anwesende Personen geborgen. Nach einer medizinischen Erstversorgung wurde sie ins Spital geflogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE