25.07.2016 15:28
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Österreich
Führerlosen Traktor gestoppt
Am Sonntagabend haben Passanten auf einem Feld bei Parndorf (A) im Bundesland Burgenland einen führerlosen Traktor im Kreise fahrend entdeckt. Ein Mann konnte das Fahrzeug stoppen. Diebe wollten das zuvor Fahrzeug klauen.

Die Zugmaschine fuhr mehrere Runden im Kreis, teilt die Polizei am Montag mit. Einem Passanten gelang es, auf den Traktor zu steigen und diesen zu stoppen. Anschliessend alarmierte er die Polizei.

Der eher ungewöhnliche Vorfall ist auf einen missglückten Diebstahl zurückzuführen. Eine unbekannte Täterschaft verschaffte sich gewaltsam Zugang auf ein landwirtschaftlich genutztes Grundstück. Gemäss ersten Ermittlungen der Polizei versuchten die Diebe, den Traktor auf einen Anhänger zu laden.

Wegen der Spurverbreiterung des Traktors ist dieses Vorhaben jedoch misslungen. Die Täter haben den Traktor anschliessend mit laufendem Motor und eingelegtem Gang zurückgelassen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE