Mittwoch, 20. Januar 2021
20.03.2014 16:32
Graubünden

Gast jagt Räuber mit Bierglas in die Flucht

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Zwei maskierte Männer haben am späteren Mittwochabend in Chur versucht, ein Restaurant zu überfallen. Ein Gast schlug die mit Messern bewaffneten Räuber aber in die Flucht, indem er auf sie einsprach und ein Bierglas nach ihnen warf.

Die unerwartete Reaktion habe die Männer so überrascht, dass sie fluchtartig und ohne Beute Restaurant verliessen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Das Alter der Räuber wird auf 20 bis 25 Jahre geschätzt. Sie waren mit Rüstmessern bewaffnet. Während einer der Männer eine Angestellte hinter der Theke bedrohte, blieb der andere im Gästebereich des Lokals.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE