10.06.2020 07:29
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Aargau
Gastro-Aktion des Bauernverbandes Aargau
Der Bauernverband Aargau fördert Regionalprodukte in der Gastronomie. Ziel ist eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und Gastro.

In Zeiten von Corona sei eine solche Zusammenarbeit umso wichtiger, schreibt der Bauernverband Aargau (BVA) in einer Mitteilung. Um die Gastronomie zu stärken führt der BVA auch 2020 die Gastroaktion durch. Diese wurde bereits vor 12 Jahren lanciert. Landwirtinnen und Landwirte, die BVA-Mitglieder sind und bei der Agrisano eine Versicherung abgeschlossen haben, werden mit Gastrogutscheinen beschenkt.

Die Gutscheine im Wert von 50 Franken können vom 14. August bis 30. November in 35 Aargauer Restaurants eingelöst werden. Dank dieser Aktion kommen den Restaurants pro Jahr weit über 100‘000 Franken zu Gute. Sie verpflichten sich in dieser Zeit, regionale und saisonale Gerichte sowie Weine aus dem Aargau anzubieten. So soll die Zusammenarbeit zwischen der Gastronomie und der Landwirtschaft weiter gefördert werden, heisst es beim BVA.


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE