17.06.2019 08:40
Quelle: schweizerbauer.ch - pd
Bern
Geld für Entlastungskanal
Im Gletschereis der Plaine Morte soll ein Entlastungskanal gebaut werden. Der Regierungsrat hat dafür 740'000 Franken gesprochen.

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat an den Bau eines Entlastungskanals im Gletschereis der Plaine Morte in der Gemeinde Lenk einen Beitrag von 740'000 Franken bewilligt.

Mit dem Bau des Kanals soll verhindert werden, dass es zu Spitzenabflüssen bei der Entleerung des Favergesees kommt.

Bei der letzten Entleerung des Sees im Juli 2018 mussten ein Restaurant und ein Campingplatz evakuiert werden. An den Gesamtkosten von rund zwei Millionen Franken wird sich voraussichtlich auch der Bund beteiligen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE