26.11.2014 13:44
Quelle: schweizerbauer.ch - jgr
Basel-Land
Geruch aus Grastrocknungsanlage verunsicherte
Im Birstal, mit Schwergewicht im Gebiet Aesch BL, Reinach BL und Dornach SO, kam es am Samstag zu Geruchsbelästigungen und aussergewöhnlichen Wolken- und Nebelschwaden.

In der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal gingen rund 40 Anrufe von  Anwohnern ein, welche sich über penetranten, üblen Geruch beklagten. Abklärungen hätten ergeben, dass die Gerüche aus der Grastrocknungsanlage zwischen Aesch und Ettingen BL stammten, schreibt  die Kantonspolizei Baselland in einer Mitteilung.  

Der Dampf wurde wegen der aktuellen Wetterlage nach unten gedrückt. "Die Gerüche sind gemäss dem aktuellen Kenntnisstand zwar unangenehm, aber gesundheitlich bedenkenlos", betont die Kantonspolizei.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE