5.01.2014 09:05
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
Mais
Geruhsamer Schlaf auf Mais
Die vielfältige Verwendung von Mais und seinen Bestandteilen kennt offensichtlich keine Grenzen. Wie das Deutsche Maiskomitee (DMK) jetzt in Bonn berichtete, sorgen Maisstärkefasern nun auch für einen erholsamen Schlaf. So nutze der Matratzenhersteller sembella Maisstärke in seinen Matratzen.

Das Bochumer Unternehmen beschäftigt sich dem DMK zufolge seit vielen Jahren mit der Verwendung von natürlichen Materialien wie Mais, Torf, Stroh oder Naturkautschuk in seinen Produkten. Die Maisstärke und die daraus hergestellten Maisstärkefasern seien besonders temperaturregulierend, antibakteriell und umweltverträglich.

Maisstärkefasern werden laut DMK in verschiedenen Produkten eingesetzt, sowohl im Oberstoff als auch im Feinpolster in einem Gemisch mit Schurwolle. Sembella führe in der Matratzen-Serie „Premium Line“ neben „Premium Line Leinen“ oder „Premium Line Stroh“ auch eine Matratze mit dem Namen „Premium Line Mais“. Sie bietet nach Unternehmensangaben auch Allergikern ein angenehmes Schlafklima.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE