25.08.2018 17:50
Quelle: schweizerbauer.ch - jgr
Wallis
Gesunde Ernährung in Grossküchen
Die Herkunft von Lebensmitteln in Grossküchen wird für Konsumentinnen und Konsumenten immer wichtiger. Die Dienststelle für Landwirtschaft stellt den Fachleuten ein Kommunikationskit zur Sensibilisierung von Kindern und Erwachsenen sowie ein Handbuch für die Gestaltung und Renovation von Grossküchen zur Verfügung.

Das 2016 von der Dienststelle für Landwirtschaft (DLW) lancierte Projekt «Gemeinschaftsgastronomie und regionale Produkte» hat die Vernetzung von Grossküchenbetrieben, Lieferanten und Projektträgern aus anderen Kantonen ermöglicht. Es führte zu einer Anpassung des Angebots an regionalen Produkten für die Einkaufsleiter.

Die DLW stellt den Partnerinstitutionen nun ein auf alle Konsumentinnen und Konsumenten abgestimmtes Kommunikationskit zur Verfügung. Es beinhaltet eine spielerische Darstellung der Vorzüge lokaler Produkte, Ratschläge bei der Auswahl saisonaler Lebensmittel, Informationen zur Produktvielfalt und zum Umweltschutz.

Optimierung der Einrichtung

Der zweite Teil dieses Kits biete Hilfe und Ideen für die Aufwertung und Kommunikation der unternommenen Schritte an, heisst es in einer Mitteilung. Mit Hilfe von Broschüren und Plakaten kann die Öffentlichkeit über die Förderung der lokalen Produkte informiert werden.

Ausserdem wurde ein Handbuch mit Empfehlungen erstellt, das die Betreiber von Grossküchen bei der Renovation oder Optimierung ihrer Einrichtungen begleitet. Es ermöglicht insbesondere die Planung des Projekts oder Budgets, die Bestimmung der nötigen Werkzeuge und den gezielten Einsatz der verschiedenen Ressourcen.

Das Kommunikationskit und das Handbuch zur Gestaltung und Renovation von Grossküchen wurden von der Dienststelle für Landwirtschaft in Zusammenarbeit mit der Stiftung für die nachhaltige Entwicklung der Bergregionen (FDDM) ausgearbeitet.

 

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE