2.12.2013 08:30
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Ausstellungen
«Goûts et Terroirs» von Stromausfall betroffen
Am Sonntag hat die 14. Ausgabe der Gastromesse «Goûts et Terroirs» in Bulle FR ihre Tore geschlossen. Die Organisatoren zählten während der fünftägigen Messe 38'000 Besucher. Am Samstag kämpften die Aussteller mit einem mehrstündigen Stromausfall.

Vom Stromausfall betroffen waren weite Teile von Bulle. Am späten Samstagvormittag hatten sich in der Stadt fast gleichzeitig drei Explosionen ereignet. Zuerst knallte es auf einem Gelände eines Biopharmaunternehmens, danach in zwei Stromtransformationsanlagen. Letztere fingen nach der Explosion Feuer. Verletzt wurde niemand.

Die Besucher der Gastromesse für einheimische Spezialitäten seien ruhig geblieben, teilten die Organisatoren am Sonntag mit. Zusammen mit der Häufung von Messen in der Region habe der Stromausfall aber dazu beigetragen, dass die Besucherzahl unter den Erwartungen blieb.

Ausländischer Ehrengast bei der 14. Austragung der Messe war Griechenland. Zu den Höhepunkten der Veranstaltung gehörte zudem der Auftritt des Präsidenten des FC Sion, Christian Constantin, der sich im Teller-Anrichten versuchte.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE