24.04.2014 11:33
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Graubünden
GR: Flur- und Waldbrand hielt Feuerwehren in Trab
Oberhalb von Trin GR haben am Mittwochnachmittag Flur- und Waldflächen Feuer gefangen. Um den Brand zu löschen, standen die Feuerwehren von Trin, Flims und Ilanz mehrere Stunden im Einsatz.

Kurz nach 15 Uhr wurde im Gebiet zwischen Munt Sura und Munt Sut der Brand entdeckt und gemeldet. Die Einsatzkräfte rückten mit rund 40 Mann unverzüglich aus und begannen mit den Löscharbeiten. Im Einsatz standen gemäss dem Communiqué der Kantonspolizei Graubünden auch zwei Löschhelikopter.

Die Löscharbeiten beschäftigten die Feuerwehren während rund drei Stunden. Das Feuer auf dem Flur- und Waldboden erstreckte sich auf einer Fläche von zwei Fussballfeldern. Über Nacht wurde als Vorsichtsmassnahme eine Brandwache eingesetzt. Weshalb es im Gebiet oberhalb von Trin zu brennen begann, wird derzeit ermittelt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE