29.10.2017 13:10
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Zürich
Grossbrand – Scheune niedergebrannt
In Winterthur-Seen ist am Samstagnachmittag eine Scheune bis auf die Grundmauern niedergerbrannt. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden.

Als die Feuerwehr nach 15 Uhr am Brandort eintraf, stand die Scheune bereits in Vollbrand. Den Einsatzkräften gelang es, das Feuer zu löschen und ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude zu verhindern.

Es entstand massiver Sachschaden, von der Scheune blieb nicht viel übrig. Der Sachschaden an der Liegenschaft sowie dem eingelagertem Material wird auf mehrere hunderttausend Franken geschätzt. Die Brandursache ist derzeit noch unbekannt, Ermittlungen wurden aufgenommen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE