2.09.2019 09:10
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Schwyz
Grossbrand: Scheune zerstört
Am Samstagnachmittag wurde in Vorderthal SZ eine Scheune durch einen Brand vollständig zerstört. Die meisten Tiere blieben unbehelligt.

Der Grossbrand im Ruostel wurde der Kantonspolizei kurz vor 15.30 Uhr gemeldet. Ein Gebäude, bestehend aus Stall und Remisen, brannte vollständig nieder.

Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen aus das Wohngebäude verhindern. Unterstützt wurden die Einsatzkräfte durch eine Kanalreinigungsfirma, die 20'000 Liter Wasser zuführte und einem Baggerunternehmen.

Glück hatten die Tiere. Diese befanden sich grossmehrheitlich auf der Weide. Für ein Mutterschaft und ein Lamm gab es jedoch keine Rettung mehr. Der Sachschaden dürfte sehr hoch ausfallen, die genaue Höhe wurde nicht beziffert. Die Brandursache ist noch unklar, Ermittlungen wurden aufgenommen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE