31.08.2017 12:44
Quelle: schweizerbauer.ch - sda/blu
Aargau
Grossbrand wegen Scheune
In Zofingen AG ist es am Donnerstagmorgen zu einem Grossbrand gekommen. An der Bottensteinerstrasse brach in einer Scheune und einem Wohnhaus ein Feuer aus. Personen wurden gemäss Angaben der Aargauer Kantonspolizei nicht verletzt. Mit Video

Der Brand wurde um 9.15 Uhr gemeldet, wie Polizeisprecher Roland Pfister auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda sagte. Beim Eintreffen der Feuerwehr sei die langgezogene Scheune bereits in Vollbrand gestanden. Die Scheune sei vollständig zerstört worden.

Die Flammen griffen auch auf den Dachstuhl eines benachbarten Gebäudes über. Im Löscheinsatz stehen derzeit auch Feuerwehren der Nachbargemeinden von Zofingen. Die umliegenden Gebäude bei der sogenannten Hirzenbergvilla wurden evakuiert. Das Gebiet an der Luzernerstrasse wurde für den Verkehr gesperrt.

Die Polizei teilte im Verlauf des Donnerstages mit, dass neben Ziegen auch Kaninchen vor dem Feuer geschützt werden konnten. Der an der Scheune sowie an den übrigen auf dem Anwesen befindlichen Liegenschaften ist erheblich und beträgt mehrere hunderttausend Franken. Ermittlunge zur Brandursache wurden aufgenommen.

Grosseinsatz in Zofingen

Grosseinsatz in Zofingen: Das Feuer einer brennenden Scheune hat auf ein Wohnhaus übergegriffen. Polizei und Feuerwehr sind mit einem Grossaufgebot vor Ort. Mehr dazu um 18 Uhr im Aktuell: www.telem1.ch (Zuschauervideo)

Posted by Tele M1 on Donnerstag, 31. August 2017
SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE