17.04.2018 10:32
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
Güllefass kippt und verliert Ladung
Am Freitagnachmittag ist bei Klein Schwechten bei Stendal ein Güllewagen ins Schleudern geraten und verunfallt. Der Inhalt ergoss sich über die Strasse und den angrenzenden Acker.

Gemäss Angaben der Polizei war der 42-jährige Traktorfahrer mit wohl zu hohem Tempo unterwegs, als es in einer Rechtskurve zum Unfall kam. Der Güllewagen geriet dabei ins Schleudern. 

Der Anhänger kippte auf die Seite und prallte auf den Asphalt. Dadurch platze der Behälter auf. Die Gülle ergoss sich über die Strasse und den Acker. Der Güllebehälter kam wie der Traktor im Acker zum Stillstand. 

Durch das Umkippen des Güllefasses wurden der Strassenbelag sowie der angrenzende Strassengraben beschädigt, meldet die Polizei. Wie viel Gülle aus dem Güllefass austrat, gab die Polizei nicht bekannt. Die Schadenssumme wurde nicht beziffert.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE